Datenschutzerklärung



Allgemeine Hinweise

Ich nehme den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst und habe daher technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die gesetzlichen Vorschriften zu personenbezogenen Daten nach der DSGVO eingehalten werden.

Datenerfassung auf meiner Website

Ihre Daten werden nur dadurch erhoben, dass Sie mich anrufen oder mir eine E-mail schicken.
Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch meinen Provider erfaßt, der daraus sogenannte log-Files erstellt - eine Art Nutzerstatistik, die allerdings keine persönlichen Daten mehr enthält, sondern vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs uä.). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie meine Website besuchen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Ma├čnahmen gestattet. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird von mir nicht vorgenommen.

Wofür nutze ich Ihre Daten?

Wenn ich Ihre Daten benutze, dann um zu antworten; auf Ihren Anruf oder Ihre E-mail. Dabei können sie mir einfach mitteilen, ob ich Ihre Telefonnummer bzw. E-mail-Adresse behalten oder löschen soll.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem das Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an mich wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Das ist ein generelles Problem und liegt außerhalb meiner Verantwortung. Außerdem werden Ihre Daten auch weitergegeben, wenn Sie beispielsweise in die USA fliegen, dem hat unsere Regierung zugestimmt, wahrscheinlich um Schaden von unserem Volk abzuwehren und zu zeigen, wie wichtig Sie den Datenschutz nimmt, wenn es ernst wird.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: http://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/ anschriften_links-node.html

Cookies

Meine Internetseiten verwenden keine so genannten Cookies.

Links zu anderen Websites

Vielleicht können irgendwann wieder Links zu Websites anderer, mit mir nicht verbundener Anbieter enthalten. Nach Anklicken des Links habe ich keinen Einfluß mehr auf die Verarbeitung etwa mit dem Anklicken des Links an den Dritten übertragener, personenbezogener Daten (wie zum Beispiel der IP-Adreße oder der URL, auf der sich der Link befindet), da das Verhalten Dritter naturgemäß meiner Kontrolle entzogen ist. Für die Verarbeitung derartiger personenbezogener Daten durch Dritte kann ich daher keine Verantwortung übernehmen.

Ende der Durchsage. Kann ich jetzt wieder arbeiten?







Videos       Impresssum